Ausbildung am Fraunhofer FHR

Unseren Auszubildenden bieten wir einen optimalen Start in die berufliche Karriere. Wir sind offen für deine Ideen und Pläne, wenn du Begeisterung mitbringst, engagiert bist und ein Teamplayer bist.

 

Bewirb Dich rechtzeitig!

Das Fraunhofer FHR bildet in technischen Berufen und der Verwaltung aus und stellt in jedem Bereich 1 bis 3 Auszubildende pro Jahr ein.

In unserem Online-Portal findest Du die aktuellen Stellenausschreibungen und kannst Dich darüber auch direkt online bewerben. Gerne nehmen wir auch Initiativbwerbungen von engagierten und motivierten Schülern entgegen.

 

Wo liegen deine Stärken und für welches Thema kannst du dich so richtig begeistern?

Feinwerkmechanikerin / Feinwerkmechaniker

In der Freizeit arbeitest Du gerne handwerklich, bist technisch begabt, hast ein Auge fürs Detail und räumliches Vorstellungsvermögen? Beste Voraussetzungen für deine Ausbildung bei uns zur Feinwerkmechanikerin bzw. Feinwerkmechaniker. Dabei kannst du deine Leidenschaft fürs Werkzeug in unserer modernen Werkstatt voll ausleben.

Du erfährst, wie man Werkzeugmaschinen startklar macht: Du erstellst Programme für die Maschinen, richtest sie ein, prüfst alle Funktionen und lernst, Störungen zu finden und zu beheben. Damit fertigst Du dann individuelle Werkstücke, Apparaturen und Geräteteile, die unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihre Arbeit brauchen. Auch Handarbeit ist dabei gefragt, denn Metallbearbeitung ist Millimetersache. Natürlich lernst Du auch den Umgang mit technischen Unterlagen und wie man Arbeitsabläufe sinnvoll plant und steuert.

Ausbildungsdauer: Dreieinhalb Jahre

Voraussetzungen: Erfolgreicher Hauptschulabschluss oder mittlere Reife mit guten Leistungen besonders in Mathematik und Physik

Elektronikerin / Elektroniker für Geräte und Systeme

Du hast Interesse an Elektronik und besitzt handwerklich technisches Geschick? Du kannst mit technischen Begriffen und Geräten etwas anfangen und hast eine Vorliebe für Mathematik? Als Auszubildender zur Elektronikerin oder zum Elektroniker für Geräte und Systeme sorgst du dafür, dass die Energie immer fließt und unterstützt so die Forschenden bei ihrer Arbeit.

Zusammen mit Technikerinnen und Technikern kümmerst du dich um elektronische Komponenten und Anlagen. Du lernst, Systeme zu montieren, instand zu halten und sogar Geräte für aktive und passive Sensorsysteme in der Radarforschung selbst herzustellen. Dafür lernst Du die Grundlagen der Hard- und Softwareentwicklung, entwickelst Entwürfe für Leiterplatten und andere Konstruktionsunterlagen, führst Berechnungen durch und ermittelst die Leistungsmerkmale der Gerätebauteile. Auch im Fall einer Störung ist dein Einsatz gefragt. Dann forschst du nach dem Fehler und suchst nach einer Lösung. Natürlich lernst Du auch den Umgang mit technischen Unterlagen und wie man Arbeitsabläufe sinnvoll plant und steuert.

Ausbildungsdauer: Dreieinhalb Jahre

Voraussetzungen: Mittlere Reife mit guten Leistungen besonders in Mathematik und Physik

Stellenausschreibungen für Auszubildende

 

Wir freuen uns, dass Du Dich für eine Ausbildung am Fraunhofer FHR interessierst!

Unsere Stellenausschreibungen findest Du in unserem Stellenportal, wo Du Dich auch direkt bewerben kannst.

Gerne nehmen wir aber auch Initiativbewerbungen von engagierten und motivierten Bewerbern entgegen!