Veranstaltungen / Messen

Auf den folgenden Seiten finden Sie kommende Veranstaltungen und Messeteilnahmen des Fraunhofer FHR.

Vergangene Veranstaltungen finden Sie hier.

Zurücksetzen
  • Hamburg / 4.9.2018 - 7.9.2018

    SMM 2018

    Fraunhofer FHR präsentiert RASKEL, ein neues Schiffsradar mit elektronisch gesteuerter Antennengruppe als Mitaussteller beim Fraunhofer-Gemeinschaftsstand der Allianz Verkehr.

    mehr Info
  • Siegen, Germany / 10.9.2018 - 13.9.2018

    CoSeRa Workshop 2018

    © Fraunhofer FHR

    The international workshop will bring together world-class scientists, engineers and educators engaged in the fields of Compressive Sensing (CS) and radar/sonar/EO/IR signal processing and remote sensing. It aims to provide an ideal forum for obtaining up-to-date information about of the state-of-the-art in development of CS techniques, exchanging ideas, identifying future trends in your research area and making contacts with the international compressed sensing community.

    mehr Info
  • Alliance-Messegebäude, Marie-Curie-Str. 6, 53359 Rheinbach / 22.9.2018, 10:00 - 14:00 Uhr

    19. Rheinbacher Ausbildungsmesse

    Die Rheinbacher Ausbildungsmesse hat sich zu einer der wichtigsten Veranstaltungen in der Region entwickelt. Am 22. September öffnet sie jetzt bereits zum 19. Mal ihre Türen. Wir stellen unsere Ausbildungsberufe Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Feinwerkmechanier/in und Elektroniker/in für Geräte und Systeme vor. Schau doch vorbei!

    mehr Info
  • Essen, Deutschland / 25.9.2018 - 28.9.2018

    Security Essen 2018

    Das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR betreibt als eines der führenden europäischen Institute umfassende Forschung im Bereich Hochfrequenz- und Radartechnik. Kernthema der Forschungsarbeiten sind Sensoren für präziseste Abstands- oder Positionsbestimmung sowie bildgebende Systeme. Das Anwendungsspektrum dieser Geräte reicht von Systemen für Aufklärung, Überwachung und Schutz bis hin zu echtzeitfähigen Sensoren für Verkehr und Navigation sowie Qualitätssicherung und zerstörungsfreies Prüfen.

    mehr Info
  • Bremen, Deutschland / 1.10.2018 - 5.10.2018

    IAC 2018

    Das Fraunhofer FHR stellt seine Kompetenzen in den Bereichen Überwachung, Aufklärung und Analyse der Weltraumlage vor. Vorgestellt werden das Weltraumüberwachungsradar GESTRA sowie das Weltraumbeobachtungsradar TIRA.

    mehr Info
  • Ruhr-Universität Bochum und Umgebung / 16.10.2018 - 17.10.2018, 9:30 - 16:30

    bonding Firmenkontaktmesse Bochum 2018

    240 GHz SiGe Transceiver MMIC mit integrierten Antennen. Der Chip enthält alle hochfrequenten Komponenten des Radarsystems und ist in ein QFN Package auf einer FR4 Platine gebondet.
    © Fraunhofer FHR

    Ob als studentische Hilfkraft, im Praktikum, für Ihre Studien- und Abschlussarbeiten oder Ihre Promotion - sammeln Sie schon während des Studiums Praxiserfahrung und setzen Sie einen Meilenstein in Ihrer wissenschaftlichen Karriere an einem der größten Radarforschungsinstitute in Europa. Das Fraunhofer FHR entwickelt Radarsysteme vom Konzept bis zum fertigen Prototypen. Die kommen zum Einsatz zur Qualitätssicherung in der Industrie, auf verschiedensten Fahrzeugen, zur Beobachtung des erdnahen Weltraums und für Umwelt, Verteidigung und Sicherheit. Beim Fraunhofer FHR sind am häufigsten Studierende der Elektrotechnik, Physik und Mathematik gefragt.

    mehr Info
  • Messe München, Deutschland / 13.11.2018 - 16.11.2018

    electronica 2018

    Das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR betreibt als eines der führenden europäischen Institute umfassende Forschung im Bereich Hochfrequenz- und Radartechnik. Kernthema der Forschungsarbeiten sind Sensoren für präziseste Abstands- oder Positionsbestimmung sowie bildgebende Systeme. Das Anwendungsspektrum dieser Geräte reicht von Systemen für Aufklärung, Überwachung und Schutz bis hin zu echtzeitfähigen Sensoren für Verkehr und Navigation sowie Qualitätssicherung und zerstörungsfreies Prüfen.

    mehr Info
  • Bendplatz Aachen / 3.12.2018, 9:30 - 16:30

    bonding Firmenkontaktmesse Aachen 2018

    Mit der am Fraunhofer FHR entwickelten Terahertz-Zeilenkamera können Kunststoffe nicht nur farblich, sondern auch schwarze Kunststoffe sortenrein sortiert werden.
    © Fraunhofer FHR

    Ob als studentische Hilfkraft, im Praktikum, für Ihre Studien- und Abschlussarbeiten oder Ihre Promotion - sammeln Sie schon während des Studiums Praxiserfahrung und setzen Sie einen Meilenstein in Ihrer wissenschaftlichen Karriere an einem der größten Radarforschungsinstitute in Europa. Das Fraunhofer FHR entwickelt Radarsysteme vom Konzept bis zum fertigen Prototypen. Die kommen zum Einsatz zur Qualitätssicherung in der Industrie, auf verschiedensten Fahrzeugen, zur Beobachtung des erdnahen Weltraums und für Umwelt, Verteidigung und Sicherheit. Beim Fraunhofer FHR sind am häufigsten Studierende der Elektrotechnik, Physik und Mathematik gefragt.

    mehr Info