Kontakt

Besichtigung der "Kugel"

Als weit sichtbares Kennzeichen kennt jedermann in der Region die „Kugel“ – mit 47,5 Metern Durchmesser das weltweit größte Radom - für unser Weltraumbeobachtungsradar TIRA. Doch die wenigsten wissen, was sich unter dem Radom genau verbirgt. Aus diesem Grund erhalten wir jedes Jahr Dutzende Besuchsanfragen, die wir versuchen möglichst auch zu erfüllen.

Jedoch gibt es dabei Einschränkungen: Führungen für Einzelpersonen oder Kleingruppen sind grundsätzlich wegen des hohen organisatorischen Aufwandes nicht möglich. Jedoch bieten die Volkshochschulen in den umliegenden Gemeinden Führungen an, an denen sich jeder anmelden kann.

Für sonstige Besuchsanfragen mit mehr als 15 Personen verwenden Sie bitte ausschließlich das Anfrageformular: 

Hinweise für Ihren Besuch

  • Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
  • Melden Sie sich an unserer Pforte zum vereinbarten Termin. Sie werden dort abgeholt.

Führungen über Volkshochschulen (VHS)

Einzelpersonen und Kleingruppen mit weniger als 15 Personen können sich bei folgenden Volkshochschulen (VHS) für Führungen in unserem Institut anmelden:

Volkslhochschule Meckenheim Rheinbach Swisttal Wachtberg
Mi 09.06.2016 16:30
Anmeldung über http://www.vhs-rheinbach.de/